Frankfurt am Main, 22. August 2019 – Seit dem 1. August 2019 ist Patsee Permvongsenee die neue Direktorin der Tourism Authority of Thailand in Frankfurt für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz. Sie folgt damit auf Denduen Luengcheng, die das Amt seit Februar 2016 innehatte.

Patsee Permvongsenee blickt auf eine mehr als zehnjährige Erfahrung im Tourismus zurück: Zuletzt war sie für die Tourism Authority of Thailand in Bangkok als Direktorin für die Märkte Europa, Afrika und Naher Osten tätig. Für den Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) bekleidete sie eine leitende Position für die Abteilung für Marketingentwicklung und Promotion. Erste Erfahrungen mit dem europäischen Markt sammelte sie im TAT-Büro Paris, für das sie zwischen 2008 und 2012 als Assistant Director tätig war.

Patsee Permvongsenee freut sich auf die neue Herausforderung: „Deutschland ist ein wichtiger Markt für Thailand. Mit knapp 900.000 Besuchern im letzten Jahr, darunter viele wiederkehrende Reisende, erfreut sich unser Land weiterhin an konstanter Beliebtheit. Thailand bietet noch viele unbekanntere Regionen, unsere so genannten „Hidden Gems“ wie zum Beispiel die Provinzen Nan, Phrae, Chumphon oder Ranong, die noch darauf warten, durch deutsche Reisende entdeckt zu werden.“


Pressekontakt:

KPRN network GmbH
Valerie von Oppeln / Paula Schmidt
Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
10178 Berlin
Tel.: 030/2404 7718-11/-10
Fax: 030/2404 7718-19
E-Mail. thailand@kprn.de