Frankfurt, 15. August 2019 (kprn) – Die Frankfurter PR-Agentur KPRN network übernimmt ab sofort die Kommunikationsarbeit für die Japanische Fremdenverkehrszentrale JNTO in Deutschland. Neben der kommunikativen und strategischen Begleitung sowie klassischen PR-Aufgaben, wird das KPRN-Team auch im digitalen Bereich mit einer umfassenden Social Media Strategie unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, dass sich die Japanische Fremdenverkehrszentrale für KPRN entschieden hat.“, so Hanna Kleber, Gründerin und Managing Director von KPRN network. „Wir nehmen diese schöne Herausforderung gerne an und sind zuversichtlich, dass unser erfahrenes Team den neu gewonnenen Kunden mit einer innovativen, besonders auf die digitale Kommunikation ausgerichteten Strategie auf dem deutschen Markt erfolgreich weiterentwickelt.“

Bettina Kraemer, PR Managerin des JNTO Frankfurt, freut sich auf die Zusammenarbeit mit KPRN: „Es ist ein sehr gutes Gefühl, einen erfahrenen und verlässlichen Agenturpartner wie KPRN network an unserer Seite zu haben.“, berichtet Kraemer. „Noch dazu ist KPRN in der Branche als langjähriger Experte für Tourismuskommunikation etabliert. Ein Grund mehr, dem Team unser vollstes Vertrauen zu schenken.“

Die Japan National Tourism Organization (JNTO) ist als unabhängige Institution der japanischen Regierung weltweit für die Tourismuswerbung für Japan zuständig. Mit über 20 Fremdenverkehrsbüros ist die Japan Tourism Organization auf der ganzen Welt vertreten.


Pressekontakt:
Jennifer Krznaric | KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0) 69 – 719136 – 23
Fax: +49 (0) 69 719136 – 51
E-Mail: krznaric.jennifer@kprn.de

Japan:
www.japan.travel/de/de/