Iberostar eröffnet neues Hotel in Montenegro

2022-05-04T16:47:35+00:00
© Iberostar

© Iberostar

 

  • Heute eröffnet das unmittelbar in der Nähe der mittelalterlichen Stadt Budva gelegene 5-Sterne-Hotel Iberostar Slavija seine Türen.
  • Entsprechend der Nachhaltigkeitsstrategie der Iberostar Group wird das neue Hotel zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt und verzichtet zudem auf Einwegprodukte aus Plastik.
  • Mit der Eröffnung des Iberostar Slavija bietet die Hotelkette ein weiteres Haus mit höchsten Qualitätsstandards in einer außergewöhnlichen Lage an.

München/ Palma de Mallorca, 1. April 2022. Mit der heutigen Eröffnung des Iberostar Slavija in Montenegro erweitert Iberostar Hotels & Resorts sein Portfolio in Europa. Die spanische Hotelkette ist seit 2005 in dem Balkanstaat vertreten. Damit ist das exklusive 5-Sterne-Haus das dritte Hotel an der „Perle der Adria“.

Das neu erbaute Gebäude wird zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt und in allen Hotelbereichen verzichtet die Hotelkette auf Produkte und Verpackungen aus Einwegplastik – damit setzt die Iberostar Group in Montenegro ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Der zwischen der Adriaküste und einem malerischen Bergpanorama gelegene Staat erklärte sich 1991 zum ersten Umweltstaat der Welt und räumte damit dem Schutz seiner Natur höchste Priorität ein. Die Gruppe verfügt derzeit über zwei Hotels in den Ortschaften Herceg Novi und Budva, ideale Standorte um den historischen und kulturellen Reichtum des Landes sowie seine einzigartige Schönheit zu entdecken.

Die Eröffnung dieses neuen Hotels ist ein Zeichen für unser Engagement in einem der wichtigsten aufstrebenden Reiseziele an der Adria und bekräftigt unser Engagement für einen verantwortungsvollen Tourismus sowie unser Bestreben, unseren Kunden auch weiterhin ein absolutes Qualitätsprodukt anzubieten“, sagt Javier Muñoz, Operations Director der Iberostar Group für EMEA.

Iberostar Slavija: Die Schönheit der Adria und eine einzigartige mittelalterliche Stadt

Mit Blick auf das glasklare Wasser der Adria und nur wenige Meter vom Strand Slovenska entfernt – einer der schönsten Strände Montenegros – bietet das neue 5-Sterne-Hotel ein luxuriöses Urlaubserlebnis mit einer atemberaubenden Aussicht sowie dem voll ausgestatteten „Sensations“ Spa mit Sauna, Hammam und türkischem Bad. Highlight dieser exklusiven Oase ist neben dem schlichten, eleganten architektonischen Stil die Dachterrasse mit Infinity-Pool und einem einzigartigen Panoramablick auf Budva, eine nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt liegende pittoreske mittelalterliche Stadt, das Meer und die Insel Sveti Nikola im Hintergrund.

Die insgesamt 126 Zimmer des Iberostar Slavija wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Das Hotel vereint Tradition, Kultur und Schönheit in einer einzigartigen Weise und ist damit der perfekte Ort zum Entspannen.

Iberostar steht für verantwortungsvollen Tourismus, was in jedem Winkel des Hotels zu spüren ist. Auch mit dieser Neueröffnung setzt das Unternehmen die drei Säulen seiner Bewegung Wave of Change konsequent um: Wandel hin zu einer Kreislaufwirtschaft, Förderung eines verantwortungsvollen Konsums von Fisch und Meeresfrüchten sowie Erhaltung gesunder Ökosysteme an den Küsten.

 

Über die Iberostar Gruppe

Der spanische Konzern Iberostar Group ist zu 100 Prozent in Familienbesitz und ist seit über 60 Jahren im Tourismusbereich tätig. Die Wurzeln des Familienunternehmens reichen bis ins Jahr 1877. Hauptgeschäftszweig ist Iberostar Hotels & Resorts mit einem Portfolio von über 100 Hotels der 4- und 5-Sterne Kategorie in 16 Ländern. Die Gruppe hat sich zu einem internationalen Marktführer im Bereich des verantwortungsvollen Tourismus entwickelt, der den Schutz von Mensch und Umwelt in den Vordergrund stellt. Die Bewegung Wave of Change unterstreicht das starke Bekenntnis des Unternehmens zum Schutz der Ozeane sowie das Bestreben, eine breite Öffentlichkeit für dieses Anliegen zu sensibilisieren.

Mit dem Thema Nachhaltigkeit als Motor und Treiber des Geschäfts stellt die Iberostar Group die Kreislaufwirtschaft ins Zentrum ihrer Strategie. Mit einer eigenen Agenda 2030 arbeitet das Unternehmen unter anderem daran, bis 2025 abfallfrei zu sein, seine CO2-Emissionen bis 2030 zu neutralisieren und bis 2025 einen zu 100 Prozent verantwortungsvollen Konsum von Fisch und Meerestieren zu gewährleisten. Ein weiteres Ziel ist der Schutz der Ökosysteme, die die Hotels der Group umgeben.

Die Group besteht aus einem weltweiten Team von über 34.500 Mitarbeitern aus 91 Nationen. Dank seiner Mitarbeiter bietet das Unternehmen eine marktführende Qualität und sorgt mit ständigen Produktinnovationen und digitalem Engagement für individuelle und unvergessliche Kundenerfahrungen.

Weitere Infos finden Sie auf: www.iberostar.com

 

Ansprechpartner für Presseanfragen, Rechercheaufenthalte etc.:

KPRN network GmbH
Büro München
Pantea Khaledpour I Annette Hill
Theresienstraße 73
80333 München
Fon. +49-89-28 70 230-0
Mobil +49-172 6649 810
E-Mail: khaledpour.pantea@kprn.de I hill.annette@kprn.de

107, 2022

G-7 versprechen Milliardeninvestitionen in Infrastruktur von Entwicklungsländern – Afrika-Tourismus kann davon nachhaltig profitieren

Von |1. Juli 2022|Kategorien: News, Newsroom|Kommentare deaktiviert für G-7 versprechen Milliardeninvestitionen in Infrastruktur von Entwicklungsländern – Afrika-Tourismus kann davon nachhaltig profitieren

Klimaneutrale Safari im Elektro-Geländewagen Emboo River Camp, Kenia © Sasha Juliard / Emboo River Camp Frankfurt, Juli 2022 - Der Afrika Tourismus ist unterstützenswert: Das haben die führenden Industrienationen haben sich auf dem

3006, 2022

Von Läckerli, Buvetten, Basler Gold und Spitzengastronomie – Basel ist die Schweizer GenussStadt 2022

Von |30. Juni 2022|Kategorien: Basel Tourismus, Destinationen, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Von Läckerli, Buvetten, Basler Gold und Spitzengastronomie – Basel ist die Schweizer GenussStadt 2022

Flora Buvette am Kleinbaseler Rheinufer © Basel Tourismus München / Basel, 30. Juni 2022 - Spitzengastronomie, regionale Spezialitäten, experimentelle oder vegane Küche? Die Gäste in Basel genießen ein breites kulinarisches Angebot, das der

3006, 2022

Einfach mal das Auto stehen lassen – Bergerlebnisse direkt ab dem Hotel Hanswirt im Meraner Land

Von |30. Juni 2022|Kategorien: Hotel Hanswirt, Hotels & Lifestyle, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Einfach mal das Auto stehen lassen – Bergerlebnisse direkt ab dem Hotel Hanswirt im Meraner Land

Hotelgarten des Hotel Hanswirt mit Blick auf die Südtiroler Bergwelt © Hotel Hanswirt München/Rabland, 30. Juni 2022 - Nur 15 Minuten entfernt von der berühmten Kurstadt Meran in Südtirol befindet sich das Hotel

2706, 2022

Jumeirah Group eröffnet erstes Luxusresort im Oman

Von |27. Juni 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Jumeirah Hotels & Resorts, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Jumeirah Group eröffnet erstes Luxusresort im Oman

Jumeirah Muscat Bay © Jumeirah Group Führende Luxushotelgruppe setzt internationale Expansion mit Ankündigung eines neuen Hauses fort. Das Jumeirah Muscat Bay wird ab dem 30. Juni 2022 Gäste empfangen und bietet eine Oase

2706, 2022

Grüße von der Algarve – (Kunst-)Handwerk und schönste Mitbringsel

Von |27. Juni 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Kunden, Newsroom, Sevencollection|Kommentare deaktiviert für Grüße von der Algarve – (Kunst-)Handwerk und schönste Mitbringsel

Fischdeko-Element in den sevencollection Ferienhäusern © sevencollection Portugal Frankfurt am Mai, 27. Juni 2022 - Im Urlaub entdecken wir regelmäßig Neues, regionale Traditionen und wunderschöne (Kunst-)Handwerksprodukte, in die wir uns verlieben und mit