Iberostar Group stellt Aktionsplan zur Regeneration der Küsten vor

2022-07-11T18:52:40+00:00

"Gloria

Palma de Mallorca/Frankfurt am Main, 8. Juli 2022 – Iberostar Group ist international bekannt als Verfechter für verantwortungsvollen Tourismus. Auf der Ocean Conference der Vereinten Nationen hat sie ihren ambitionierten Fahrplan zum Schutz der Ozeane vorgestellt. Sie wird damit zur Verbesserung der Küstengesundheit in allen Reisezielen, in denen sie tätig ist, beitragen.

Gloria Fluxà, Vice President und CSO, präsentierte ihre Lösungen und Visionen. In einer Debatte über nachhaltigen Küsten- und Meerestourismus im Rahmen des High Level Panel for a Sustainable Ocean Economy. Fluxà betonte, dass „(…) der Schutz der Ozeane unabdingbarer Bestandteil für jede Art von Tourismus sein muss, der an den Küsten stattfindet. Reisende wollen den Strand, das Meer und die dortigen Freizeitangebote genießen. Unsere Aufgabe hierbei ist es, sicherzustellen, dass Besucher den lokalen Gemeinden respektvoll begegnen und der Tourismus zum Wohl der lokalen Wirtschaft beiträgt.

Während der bedeutsamen Tagung der Vereinten Nationen präsentierte die Hotelgruppe Lösungen für die großen Herausforderungen rund um den Meeresschutz. Jene die den Tourismus stärken und aufzeigen, dass der Privatsektor durchaus in der Lage ist, solche Maßnahmen voranzutreiben. Langfristiges Ziel ist eine krisenfeste Tourismusbranche und die Regeneration der Reiseziele.

Die fünf Ziele zur Wiederherstellung der Küstengesundheit

Neben der Pflege und dem Schutz von Korallenriffen, Mangroven, Dünen und Seegras hat sich das Unternehmen fünf wichtige Ziele gesetzt, um die Ökosysteme am Meer und an den Küsten zu schützen:

  1. CO2-Neutralität bis 2030
  2. Minderung der Klimaeffekte durch die Umsetzung naturbasierter Lösungen
  3. Regenerierung und qualitative Verbesserung der Strände und des Meeres
  4. Vergrößerung der Grünflachen in sämtlichen Iberostar-Hotels, um die Gesundheit und das Wohlbefinden von Reisenden, Einwohnern und Mitarbeitern zu verbessern
  5. Förderung eines sozial gerechten Tourismus durch die Einbindung der lokalen Gemeinden und Förderung alternativer Lebensgrundlagen.

Dieser ehrgeizige Plan wird durch verschiedene wissenschaftlich fundierte Maßnahmen umgesetzt. Darunter die Verpflichtung der Hotelgruppe, in allen ihren Häusern Projekte zum Küstenschutz durchzuführen. Mit lokalen Interessengruppen in den Zielgebieten zusammenzuarbeiten und die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen. Ca. 500.000 Tonnen CO2-Emissionen sollen aufgefangen werden. Und das Bewusstsein der Reisenden für den Schutz der Strände geschärft sowie mindestens 25 % der Flächen in allen Iberostar-Hotels in Grünflächen umgewandelt werden.

Das Unternehmen kooperiert mit bedeutenden Partnern im In- und Ausland und berücksichtigt in seinem Aktionsplan sämtliche Bereiche der Wertschöpfungskette und das Wohl seiner Mitarbeiter und Kunden.

 

Über die Iberostar Group

Schon seit über 60 Jahren ist der spanische Konzern zu 100 Prozent in Familienbesitz und im Tourismusbereich tätig. Die Wurzeln des Familienunternehmens reichen bis ins Jahr 1877. Hauptgeschäftszweig ist Iberostar Hotels & Resorts mit einem Portfolio von über 100 Hotels der 4- und 5-Sterne Kategorie in 16 Ländern. Die Gruppe hat sich zu einem internationalen Marktführer im Bereich des verantwortungsvollen Tourismus entwickelt, der den Schutz von Mensch und Umwelt in den Vordergrund stellt. Denn die Bewegung Wave of Change unterstreicht das starke Bekenntnis des Unternehmens zum Schutz der Ozeane sowie das Bestreben, eine breite Öffentlichkeit für dieses Anliegen zu sensibilisieren.
Mit dem Thema Nachhaltigkeit als Motor und Treiber des Geschäfts stellt der Konzern die Kreislaufwirtschaft ins Zentrum seiner Strategie. Mit einer eigenen Agenda 2030 arbeitet das Unternehmen unter anderem daran, bis 2025 abfallfrei zu sein, seine CO2-Emissionen bis 2030 zu neutralisieren und bis 2025 einen zu 100 Prozent verantwortungsvollen Konsum von Fisch und Meerestieren zu gewährleisten. Ein weiteres Ziel ist der Schutz der Ökosysteme, die die Hotels der Group umgeben.
Die Group besteht aus einem weltweiten Team von über 34.500 Mitarbeitern aus 91 Nationen. Dank seiner Mitarbeiter bietet das Unternehmen eine marktführende Qualität und sorgt mit ständigen Produktinnovationen und digitalem Engagement für individuelle und unvergessliche Kundenerfahrungen.
Weitere Infos finden Sie auf: www.iberostar.com

Pressekontakt DACH Markt:

KPRN network GmbH

Pantea Khaledpour I Melina Rehhorn
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Fon. +49-69-719136-0
Mobil +49-172 6649 810
E-Mail: khaledpour.pantea@kprn.de I rehhorn.melina@kprn.de

807, 2022

Iberostar Group stellt Aktionsplan zur Regeneration der Küsten vor

Von |8. Juli 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Iberostar, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Iberostar Group stellt Aktionsplan zur Regeneration der Küsten vor

Palma de Mallorca/Frankfurt am Main, 8. Juli 2022 – Iberostar Group ist international bekannt als Verfechter für verantwortungsvollen Tourismus. Auf der Ocean Conference der Vereinten Nationen hat sie ihren ambitionierten Fahrplan zum Schutz der Ozeane

1406, 2022

Monkeys, dolphins und eagles: das vielseitige Kinder- und Jugend-Unterhaltungsprogramm der Iberostar Hotels

Von |14. Juni 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Iberostar, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Monkeys, dolphins und eagles: das vielseitige Kinder- und Jugend-Unterhaltungsprogramm der Iberostar Hotels

Nachhaltigkeit spielerisch erlernen: Der Außenspielbereich des Star Camp in Playa Paraiso besteht aus 6.500 Kilogramm recyceltem Plastik © Iberostar   Palma de Mallorca/Frankfurt am Main, 14. Juni 2022 – Die Familienhotels von Iberostar

2305, 2022

Einsatz für die Zukunft lohnt sich – Iberostar gewinnt weitere Auszeichnung

Von |23. Mai 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Iberostar, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Einsatz für die Zukunft lohnt sich – Iberostar gewinnt weitere Auszeichnung

© Sven Klawunder   Palma de Mallorca/Frankfurt am Main, 23. Mai 2022 – Seit mehreren Jahren setzt sich die Iberostar Gruppe für einen respektvollen Umgang mit der Umwelt und einen verantwortungsvollen Tourismus ein.

2804, 2022

Iberostar eröffnet neues Hotel auf Mallorca

Von |28. April 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Iberostar, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Iberostar eröffnet neues Hotel auf Mallorca

©Iberostar   Iberostar verstärkt mit der Eröffnung des Iberostar Cala Domingos sein Engagement für verantwortungsvollen Tourismus Das neue Vier-Sterne-Hotel öffnet am 29. April an der Cala Domingos Petit, einer der schönsten Buchten Mallorcas,

104, 2022

Iberostar eröffnet neues Hotel in Montenegro

Von |1. April 2022|Kategorien: Hotels & Lifestyle, Iberostar|Kommentare deaktiviert für Iberostar eröffnet neues Hotel in Montenegro

© Iberostar   Heute eröffnet das unmittelbar in der Nähe der mittelalterlichen Stadt Budva gelegene 5-Sterne-Hotel Iberostar Slavija seine Türen. Entsprechend der Nachhaltigkeitsstrategie der Iberostar Group wird das neue Hotel zu 100 %