Mit Open-Air-Kinovorführungen die letzten Sommertage genießen

2022-08-23T12:26:24+00:00
©Turismo Formentera

©Turismo Formentera

ACHT FREILICHTVORFÜHRUNGEN ZUM SOMMERABSCHLUSS AUF FORMENTERA

Nach einem schönen Vormittag mit Sonne und Strand und einem Nachmittag mit Einkäufen auf den Straßenmärkten von Formentera… Wie wäre es mit einem Filmabend unter strahlender Sonne oder freiem Sternenhimmel? Der Filmabend, das sogenannte ‚Cine a la fresca‘, ist eine Weitere der vielen Freizeitaktivitäten, die Formentera seinen Besuchern anbietet. Sant Francesc am Dienstag, Sant Ferran am Donnerstag und La Mola am Freitag locken zum Abschied des Sommers mit 8 interessanten Filmen für jeden Geschmack, die jeweils um 22 Uhr gezeigt werden. Licht, Kamera… Action!

Dienstagabende in Sant Francesc

Die Inselhauptstadt verwandelt den Jardí de ses Eres hinter der Kirche in einen improvisierten Kinosaal. Am Abend des 30. Augusts wird ein Klassiker aus den Anfangsjahren des Kinozeitalters gezeigt: „Ninotchka“, eine romantische Komödie von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1939 mit der legendären Greta Garbo in der Rolle einer kommunistischen Agentin, die nach Paris geschickt wird. Am 6. September läuft „Selbst die Henker sterben“, der 1943 von Fritz Lang gedreht wurde. Brian Donlevy und Walter Brennan spielen die Hauptrollen in dem Klassiker über den Zweiten Weltkrieg.

Donnerstagabende in Sant Ferran

Die kleine Stadt im Landesinneren – Epizentrum der Hippie-Bohème in den 60er und 70er Jahren – wird ihren Kirchplatz in ein weiteres Open-Air-Kino verwandeln. Am 25. August wird der Film „I am not your Negro“ gezeigt, ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 von Raoul Peck, in dem der Schriftsteller James Baldwin die Geschichte der afroamerikanischen Bewegung im modernen Amerika erzählt. Am 1. September ist „Buñuel, un cineasta surrealista“ an der Reihe, ein Dokumentarfilm über den einzigartigen aragonesischen Filmemacher und Pionier des surrealistischen Kinos, der 2021 von Javier Espada gedreht wurde. Am 8. September „You and I“, ein romantisches Melodrama von Leo McCarey aus dem Jahr 1957 mit Irene Dunne und Charles Boyer in den Hauptrollen. Der Film handelt von der Romanze zwischen einem eleganten Playboy und einer Kabarettsängerin, die sich auf einem Kreuzfahrtschiff begegnen.

Freitagabende in La Mola

In dem soziokulturellen Zentrum „La Casa del Poble“ in der Nähe des Leuchtturms der Stadt werden ebenfalls drei Veranstaltungen angeboten. Am 26. August läuft „Normadland“, ein Spielfilm von Chloé Zhao aus dem Jahr 2020 mit Frances McDormand in der Hauptrolle, die eine Frau spielt, die während der amerikanischen Rezession alles verloren hat und als Nomadin in einem Wohnwagen nach Westen reist. Am 2. September wird ein palästinensischer Film aus dem Jahr 2020 mit dem Titel „Gaza, mon amour“ von Mohammed Abou Nasser und Ahmad Abou Nasser gezeigt. Das romantische Drama handelt von einem Fischer, der heimlich in eine Frau verliebt ist, die auf einem Markt arbeitet. Am 9. September gibt es ein spektakuläres Finale mit „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“, für den Pedro Almodóvar 1988 erstmals für einen Oscar nominiert wurde. Der Film ist eine schwarze Komödie mit Carmen Maura und Antonio Banderas in den Hauptrollen.

WhatsApp Hotline für Touristen

Formentera führt einen Beratungsdienst über WhatsApp für Besucher ein, der 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht.

Der Consell de Formentera bietet über die Abteilung für Tourismus einen 24-Stunden-Informationsservice für Besucher über WhatsApp in sieben Sprachen an. Bislang wurde dieser Dienst nur während der Bürozeiten angeboten, doch dank eines computergestützten Systems mit häufigen Antworten können die Informationen nun 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr erteilt werden. Wenn die Nutzer jedoch eine persönliche Betreuung wünschen, steht das Team zu den Öffnungszeiten von 8 bis 15 Uhr von Montag bis Freitag zur Verfügung (außer an Feiertagen).

Die Vizepräsidentin und Stadträtin für Tourismus, Alejandra Ferrer, erklärte, dass „wir uns im 21. Jahrhundert im Bereich des Tourismus für diese in der Bevölkerung so beliebten Kommunikationsmittel einsetzen“. Sie fügte hinzu, dass „das Ziel darin besteht, so viele Besucher wie möglich zu erreichen und zu betreuen und ihnen Informationen zu geben, die ihren Aufenthalt auf der Insel angenehmer machen, sowie sie über die Aktivitäten zu informieren, die das ganze Jahr über außerhalb von Sonne und Strand ausgeübt werden können“. Die WhatsApp-Telefonnummer lautet 607 111 716. Informationen sind auf der Website des Rates und in den Fremdenverkehrsbüros erhältlich. Vor fünf Jahren hat Formentera diesen Service per WhatsApp eingeführt. Zu den häufig gestellten Fragen gehören u. a. Informationen über kulturelle Veranstaltungen, die Öffnungszeiten von Kulturgütern und den Zustand der Strände. Der Dienst wird in Katalanisch, Spanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch angeboten. Telefonanrufe werden nicht beantwortet.

Weitere Informationen unter
https://www.formentera.es/
http://www.agendaformentera.cat/mercados.php

Über Formentera: 

Formentera ist die kleinste bewohnte Insel der Balearen mit einer Fläche von 83,2 Quadratkilometer. Es ist eine sehr flache Insel mit 69 Kilometer Küste, die sich auf den „grünen Routen“ perfekt zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden lässt. Trockene Sommer, milde Winter und kaum Regen prägen das Klima der Mittelmeerinsel. Entspannungssuchende und Aktivtouristen kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, ob bei einer Kajaktour oder einem Tauchlehrgang oder einer Yoga-Auszeit. Die Insel bietet mehr als zwölf paradiesische Strände, wie den nach Osten ausgerichteten Strand Llevant und den wohl berühmtesten Strand der Insel, Ses Illetes, der sich im Nordwesten der Insel inmitten des Naturschutzgebietes Parque Natural de Ses Salines de Eivissa y Formentera befindet. In charmanten Strandbars lässt sich zum Sonnenuntergang ein Aperitif genießen.

Weitere Informationen unter:https://www.formentera.es/de/https://www.facebook.com/turismoformentera/https://www.instagram.com/visitformentera/https://www.youtube.com/channel/UCnIixQoBs17KOIkIFDA-pVQhttps://vimeo.com/visitformenterahttps://twitter.com/visitformentera

Kontakt:Consell Insular de FormenteraCarlos Bernús Blanch I Natalia LópezArea de Turisme      Telefon: 0034-971 321210                                        E-Mail: natalialopez@formentera.eswww.formentera.es

Pressekontakt:KPRN network GmbHDr. Anja Wagner I Jannicka Meckbach
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 0049-172 61 71 081E-Mail: formentera@kprn.de

2308, 2022

Mit Open-Air-Kinovorführungen die letzten Sommertage genießen

Von |23. August 2022|Kategorien: Destinationen, Formentera, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Mit Open-Air-Kinovorführungen die letzten Sommertage genießen

©Turismo Formentera ACHT FREILICHTVORFÜHRUNGEN ZUM SOMMERABSCHLUSS AUF FORMENTERA Nach einem schönen Vormittag mit Sonne und Strand und einem Nachmittag mit Einkäufen auf den Straßenmärkten von Formentera... Wie wäre es mit einem Filmabend unter

1608, 2022

Mit einer Küstenlänge von 69 km bietet die kleinste der Pitiusas-Inseln Strände und Buchten für jeden Geschmack

Von |16. August 2022|Kategorien: Destinationen, Formentera, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Mit einer Küstenlänge von 69 km bietet die kleinste der Pitiusas-Inseln Strände und Buchten für jeden Geschmack

©Tourismus Formentera Die 7 Versuchungen für einen Sommer voller "Sonne und Strand" auf Formentera Frankfurt am Main, 16. August 2022: Möchten Sie den Sommer an paradiesischen Stränden genießen ... ohne endlose und kilometerlange

1009, 2021

Formentera und die grüne Lunge des Mittelmeeres

Von |10. September 2021|Kategorien: Destinationen, Formentera, Kunden, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Formentera und die grüne Lunge des Mittelmeeres

Zu den Posidonia-Seegraswiesen vor Formentera gibt es eine Menge zu sagen: Forscher schätzen ihr Alter auf 80.000 Jahre, das UNESCO-Komitee erhob sie 1999 zum Weltnaturerbe und sie gelten als eine wertvolle Kohlenstoffsenke, die auf gleicher