Namibia freut sich über wachsende Besucherzahlen

2022-09-16T16:11:32+00:00
Foto: Alexander Heinrichs

Foto: Alexander Heinrichs

Frankfurt am Main, September 2022 – Gute Nachrichten für den Tourismussektor: Nach Angaben der Hospitality Association of Namibia (HAN), dem Branchenverband des namibischen Gastgewerbes, wurde im Juli 2022 eine landesweite Belegungsrate von 51,0 Prozent verzeichnet. Im Vormonat waren es noch 32,1 Prozent und im Juli letzten Jahres nur 11,9 Prozent. Die jetzige Belegung übertrifft sogar die von Vor-Coronazeiten im Dezember 2019.

Mit 57 Prozent kamen die meisten Reisenden aus Mitteleuropa, wobei Deutschland, die Schweiz und Österreich an der Spitze lagen. Gleich danach rangieren Südafrika, die Benelux-Länder, Frankreich sowie die USA und Kanada. Was den Zweck der Reise nach Namibia angeht, so kam der größte Teil der Besucher, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Die Beherbergungsbetriebe in der zentralen Region des Landes verzeichneten dabei die höchste Belegungsrate.

Namibia besitzt eine große Vielfalt in Bezug auf Topographie, Menschen, Kultur und Tierwelt. Es ist eines der abwechslungsreichsten und naturreichsten Länder der Welt und bietet Reisenden eine riesige Auswahl an Aktivitäten. Entsprechend bieten Reiseveranstalter attraktive und abwechslungsreiche Urlaubspakete für Namibia-Interessenten an. „Es freut uns, dass wir diese Eigenschaften auch in Zeiten von Corona mit dem NTB erfolgreich mittels verschiedenster Trade- und Marketing-Aktionen kommunizieren konnten und wieder so viel mehr Gäste die vielfältigen Angebote Namibias in Anspruch nehmen“, kommentiert Matthias Lemcke, Acting Area Manager Europe & Manager Marketing and PR Europe des Namibia Tourism Board in Frankfurt am Main, die aktuelle Entwicklung.

Über das Namibia Tourism Board

Das Namibia Tourism Board (NTB) in Frankfurt am Main ist als Informations- und Marketingbüro für die Destination Namibia tätig. Reiseinteressenten erhalten umfassende Informationen und kompetente Beratung zu Reisen in und nach Namibia. Als Büro für Destinationsmarketing hat das NTB verschiedenste Aufgaben: Neben Messeauftritten, Online-Marketing und Pressearbeit werden Marketingpartnerschaften mit Reiseveranstaltern gefördert, gemeinsam organisiert und durchgeführt. Auch die Schulung von Reisebüromitarbeitern, die mehr über das Reiseland Namibia erfahren wollen, gehört zum Aufgabenbereich des NTB. Das Namibia Tourism Board in Frankfurt ist Ansprechpartner für Reisebüros, Reiseveranstalter, MICE-Agenturen und Journalisten/ Medienvertreter aus ganz Europa.

Weitere Informationen unter www.namibia-tourism.com

Namibia Tourism Board

Matthias Lemcke I Acting Area Manager Europe & Manager Marketing and PR Europe
Kaiserstr. 77
60329 Frankfurt/M.
Tel. +49 (0) 69-770 673 092
E-Mail: info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com

Pressekontakt
Dr. Anja Wagner
Senior Account Manager
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt/M.
Tel: +49 (0) 69 – 71 91 36 –0
Mobil: +49 (0) 172 6 17 10 81
E-Mail: wagner.anja@kprn.de
www.kprn.de

 

1909, 2022

Namibia freut sich über wachsende Besucherzahlen

Von |19. September 2022|Kategorien: Destinationen, Kunden, Namibia Tourism Board, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Namibia freut sich über wachsende Besucherzahlen

Foto: Alexander Heinrichs Frankfurt am Main, September 2022 – Gute Nachrichten für den Tourismussektor: Nach Angaben der Hospitality Association of Namibia (HAN), dem Branchenverband des namibischen Gastgewerbes, wurde im Juli 2022 eine landesweite

1209, 2022

5 FAKTEN ÜBER NAMIBIA, DIE SIE WAHRSCHEINLICH NICHT KENNEN

Von |12. September 2022|Kategorien: Destinationen, Kunden, Namibia Tourism Board, Newsroom|Kommentare deaktiviert für 5 FAKTEN ÜBER NAMIBIA, DIE SIE WAHRSCHEINLICH NICHT KENNEN

1. Die größte Anzahl von Leoparden auf der Welt lebt in Namibia Namibia verfügt über eine große Anzahl staatlicher Nationalparks, privater Wildreservate und kommunaler Wildreservate. Aus diesem Grund gibt es in diesem Land eine Vielzahl

908, 2022

Namibia öffnet Grenzübergänge für alle Reisenden nach COVID-19 Beschränkungen

Von |9. August 2022|Kategorien: Destinationen, Kunden, Namibia Tourism Board, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Namibia öffnet Grenzübergänge für alle Reisenden nach COVID-19 Beschränkungen

Frankfurt am Main, 08. August 2022 – Gute Nachrichten für alle Reisenden: Namibia und Südafrika werden die Grenzposten Mata Mata, Vellorsdrift, Sendelingsdrift und Klein Manasse wieder öffnen, die seit 2020 wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen waren.

808, 2022

Swakopmund feiert 130 Jahre seines Bestehens mit Festival-Monat

Von |8. August 2022|Kategorien: Destinationen, Kunden, Namibia Tourism Board, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Swakopmund feiert 130 Jahre seines Bestehens mit Festival-Monat

Frankfurt am Main, 08. August 2022 – Zur Feier des 130-jährigen Bestehens veranstaltet Swakopmund einen Festival-Monat unter dem Motto „Shining since 1892“. Die Feierlichkeiten begannen offiziell im Amphitheater am 04.08. mit Musik- und Tanzdarbietungen, einem

2507, 2022

Namibia lockert COVID-19 Beschränkungen weiter

Von |25. Juli 2022|Kategorien: Destinationen, Kunden, Namibia Tourism Board, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Namibia lockert COVID-19 Beschränkungen weiter

Frankfurt am Main, 25. Juli 2022 – In der „Governement Gazzette“ vom 16. Juli 2022 hat die namibische Regierung die bisher geltenden COVID-19 Beschränkungen weiter gelockert. Bei Einreise nach Namibia müssen ausländische Touristen einen Nachweis