Uganda Tourism Board2019-10-07T09:03:03+00:00

Projekt Beschreibung

Uganda Tourism Board

Das UNESCO-Weltnaturerbe die Rwenzori-Berge, die größte Population an Berggorillas, die Heimat der Big-Five und die Quelle des mächtigen Nils im Viktoriasee: Das sind nur einige Highlights der Perle Afrikas. Schon Ernest Hemingway wusste die Schönheit Ugandas zu schätzen. Auch Katharine Hepburn und Humphrey Bogart erlebten sie beim Dreh zum Filmklassiker „African Queen“. In zehn Nationalparks lässt sich eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen beobachten. Mit über 1.000 Vogelarten ist Uganda zudem das vogelreichste Land Afrikas. Die Perle Afrikas bietet viele Natur- und Erlebnismöglichkeiten.

Pressekontakt:
Maren Schneider | KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0) 69 –7191 36 –33
Mobil: +49 (0) 173 – 6650 002
schneider.maren@kprn.de

Trade Kontakt:
Judith Nagel | KPRN Network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0) 69 –7191 36 –16
nagel.judith@kprn.de

Uganda Tourism Board:
www.visituganda.com

Pressemitteilungen

509, 2019

UGANDA MEDIA NEWSLETTER September 2019

In dieser Ausgabe lesen Sie: NEWS Uganda Airlines nimmt Flugbetrieb auf Uganda Tourism Board lizenziert Reiseleiter Preise für Gorilla- und Schimpansen-Tracking werden angepasst PRODUKTE Wiedereröffnung der Nile Safari Lodge WUSSTEN SIE SCHON Uganda Tourism Board

2805, 2019

Uganda: Geheimtipps für die Perle Afrikas

Einbaum-Kanu fahren, Cuppa Cha trinken, Goldmeerkatzen entdecken, Ziplining durch den Mabira Forest oder ein Besuch in der (vielleicht) kleinsten Kirche der Welt: Für alle Touristen, die in Uganda unterwegs sind, bietet das Land am Äquator

2803, 2019

Uganda: Eco-Tourism Project schützt Schimpansen-Gruppe

Der ostafrikanische Reiseveranstalter Volcanoes Safaris hat sein Kyambura Gorge Eco-Tourism Project lanciert. Dieses vereint eine Reihe von Gemeinschafts- und Naturschutzaktivitäten, die zum Schutz des Ökosystems der Schlucht entwickelt wurden. Zu den Einwohnern des Kyambura Wildlife

103, 2019

Uganda Tourism Board mit neuem CEO

Lilly Ajarova übernimmt die Leitung des ugandischen Fremdenverkehrsamts. CEO Lilly Ajarova (c) Uganda Tourism Board Frankfurt am Main, 1. März 2019. Die Spitze des Uganda Tourism Boards (UTB) wird neu besetzt: Zum 1.

Mehr Beiträge laden

Fotogalerie