Ungarn Tourismus2020-07-03T08:12:38+00:00

Projekt Beschreibung

Ungarn Tourismus

Neben der ausgezeichneten Kulinarik und den heilenden Thermalquellen ist Ungarn auch ein Eldorado für Naturliebhaber, Aktivurlauber und Kulturinteressierte. Für Pedalritter steht ein umfangreiches Radwegenetzwerk zur Wahl, unter anderem der 210 Kilometer lange Balaton Radweg oder der grenzüberschreitende Neusiedlersee-Radweg, entlang denen man bei Pausen ins kühle Nass eintauchen kann.

Der Nationalpark Balaton- Oberland mit der Seehöhle in Tapolca, dem Hegyestű Berg und den Basaltformationen des Szent-György Berges ist eine wahre Schatztruhe für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Nicht entgehen lassen sollte man sich auch eine romantische Schifffahrt auf dem Plattensee, die beinahe zum Pflichtprogramm gehört, entscheidet man sich für einen Urlaub am idyllischen Steppensee.

www.wowhungary.com/de

Pressekontakt:
Anna Koppe & Silke Warnke-Rehm | KPRN network GmbH
Bauerstrasse 34
80796 München
E-Mail: koppe.anna@kprn.de  warnke-rehm.silke@kprn.de

Ungarn Tourismus
Kinga.Farkas@mtu.gov.hu

Pressemitteilungen

107, 2020

Ungarn setzt auf KPRN network

Das Ungarische Tourismusamt vergibt PR und Sales Etat an die Frankfurter Full-Service-Agentur Frankfurt/ München, 01. Juli 2020.  KPRN network kommuniziert ab sofort für die Destination Ungarn im deutschen Markt und ist zudem Ansprechpartner für den

1606, 2020

Ungarns Gewässer punkten mit herausragender Badewasserqualität

Der Hévíz Thermalsee - einer von vielen Gewässern Ungarns © Ungarisches Tourismusamt Budapest/ München 16. Juni 2020 – Die „Bathing Water Directive“ der europäischen Umweltagentur (EEA), die für die Einhaltung der Badegewässerrichtlinien in den Mitgliedstaaten

Foto Galerie